Teleprompter – der geheime Assistent bei Livestreams

Der große Vorteil des Teleprompters: ablesen und keiner merkt’s

Der Teleprompter ist ein Monitor direkt vor dem Kameraobjektiv, der dir während des Filmens deinen Text, deine Präsentationsunterlagen oder deine Notizen anzeigt. Du kannst Inhalte ablesen und behältst trotzdem immer Augenkontakt mit den Zusehern. Der Augenkontakt ist bei Video-Botschaften enorm wichtig, weil sich die Zuseher dadurch persönlich angesprochen fühlen.

3 Teleprompter Varianten für deinen Auftritt

1. Teleprompter mit Lauf-Text

Wenn du eine Rede vorbereitet hast, die du 1:1 wiedergeben möchtest, kannst du den kompletten Vortrag einfach ablesen. Dein Text läuft in deiner gewählten Geschwindigkeit über den Bildschirm.

Mit dieser Variante kannst du auch auf die Sekunde genau nach Plan vortragen. Bei längeren Textsequenzen ist es sinnvoll, dass ein Operator die Geschwindigkeit ständig deinem Redefluss anpasst.

Emotion muss vorhanden bleiben!

Beim Ablesen wirkt die Sprache jedoch oft monoton, Mimik und Gestik leiden. Achte daher darauf, dass du den Text für’s Zuhören optimierst. Also, kurze Sätze verwenden, mit der Stimme arbeiten, Pausen machen! So kann dir das Publikum folgen und deine Botschaft besser aufnehmen.

Den fertigen Text schickst du am besten in einer E-Mail oder in einem Word-Formular vorab an das Videoteam.

Teleprompter mit Lauftext

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

TIPP

Versuche, das Gesprochene beim Vorlesen nochmal aktiv mitzudenken, dann wird deine Sprache lebendiger. 

Teleprompter mit Powerpoint

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

2. Teleprompter mit Powerpoint-Funktion 

Wenn du für deinen Vortrag Präsentationsfolien verwendest, kannst du diese direkt im Teleprompter anzeigen. So siehst du immer das gleiche Bild wie deine Zuseher, kannst dich daran orientieren und hältst  Blickkontakt mit deinem Publikum. Den Ablauf der einzelnen Seiten steuerst du mit einem Presenter. Die Powerpoint-Funktion ist ein spezielles Feature, das nicht alle Teleprompter automatisch haben. Frag sicherheitshalber immer nach! 
Viele Sprecher wirken mit der Powerpoint Version (also freies Formulieren der Sätze) überzeugender als mit der Lauftext-Variante. 

2. Teleprompter mit Powerpoint-Funktion 

Wenn du für deinen Vortrag Präsentationsfolien verwendest, kannst du diese direkt im Teleprompter (wenn er eine Powerpoint-Funktion hat) anzeigen. So siehst du immer das gleiche Bild wie deine Zuseher, kannst dich daran orientieren und haltest Blickkontakt mit deinem Publikum. Den Ablauf der einzelnen Seiten steuerst du mit einem Presenter.
Geübte Redner wirken mit der Powerpoint Version oft überzeugender als mit der Lauftext-Variante.

 

Teleprompter mit Powerpoint

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

3. Teleprompter für Stichworte  

Wenn du das freie Sprechen gewohnt bist, fällt es dir wahrscheinlich auch vor der Kamera nicht allzu schwer. Zur Gedächtnisstütze nehmen Moderatoren gerne kleine Kärtchen in die Hand. Wenn du aber schon einen Teleprompter zur Verfügung hast, kann ein Stichwortzettel solche Kärtchen ersetzen.
Hier eignet sich ein Mind-Map ausgezeichnet. Du notierst vorab alle Themenbereiche und Zusammenhänge mit den wichtigsten Stichworten. Während des Vortrages kannst du die Reihenfolge der Themen spontan ändern und wirst trotzdem nichts vergessen. Das Bild im Teleprompter hilft auch sehr, wirklich immer in die Kamera zu schauen.

Mind-Map Beispiel

Was sagen unsere Kunden zum Teleprompter?

Die meisten unserer Kunden nutzen den Telepromter, weil sie die Vorteile längst erkannt haben. Nach kurzem Testen kommen fast alle Sprecher bestens zurecht mit ihrem „geheimen Assistenten“.  

Viele Vortragende freuen sich darüber, dass die Vorbereitungszeit für eine Ansprache viel kürzer ausfällt, weil sie weniger üben oder lernen müssen. Außerdem fällt die Sorge weg, etwas Wichtiges zu vergessen, was wiederum das Lampenfieber senkt.

Tipp: Menschen mit Fehlsichtigkeit können den Bildschirminhalt manchmal nicht gut lesen. Daher: Brille oder Kontaktlinsen nicht vergessen 🙂

Das Team von visible7 hat einen Imagefilm für mich produziert. Wir haben meine Ansprache oft wiederholt, bis der Inhalt, die Betonung, die Pausen, die Mimik und die Gestik für uns alle gepasst haben. Bei diesen Aufnahmen habe ich den Teleprompter wirklich zu schätzen gelernt. Wenn du dich auf so viele Details konzentrieren sollst, bist du echt froh, wenn du zumindest den Text ablesen kannst. 

Danke an visible7 für die tolle Zusammenarbeit!  

Marilyn Hamminger

Trainerin, Coach, Consulting

Livestream auf Social Media

Livestream auf Social Media

Livestream auf Social Media. Über welche Plattform erzeugst du die größte Reichweite? Die Auswahl der perfekten Plattform hängt immer von den Zielen und vom Publikum ab. In unserem Blogbeitrag findest du Überlegungen, die dir die Auswahl erleichtern werden.

mehr lesen